Der stetige Fluß von Energie in unserem Universum muß verstanden werden. Nur so können wir die existentiellen Fehler, die wir heute machen, erkennen und abstellen.
Viktor Schauberger Pionier der Wirbelforschung, Schüler und Arbeiter für Mutter Natur.

Ihm ist dieser Internetblog gewidmet.

“Wenn eine Tatsache auftritt, welche die orthodoxe Praxis bedroht, dann treten die Machtgruppen in Aktion.
Sie stürzen sich auf die arme bedauernswerte „Ketzerei” und unterdrücken sie, falls nur irgend möglich.
Wenn sie nicht unterdrückt werden kann, dann wird sie erklärt.
Wenn sie nicht erklärt werden kann, dann wird sie verneint.
Wenn sie nicht verneint werden kann, dann wird sie begraben”.
Alexis Carrel, Nobelpreisträger über das Dilemma der Forschung incl. der Geschichte.

“Die Erkenntnis des Wassers ist die wahre Grundlage einer Kultur. Wasser ist der Urstoff oder die Ursache alles Entstehens und aus diesem Grunde der ursächliche Akkumulator,
der willig die irdischen Stoffe mit den kosmischen Stoffen aufnehmen
und dem Körper in rein objektiver Art zu vermitteln mag…
Dazu gehört aber die Möglichkeit, diese Stoffe in das Wasser so einzubauen, dass die Urbestimmung in keiner Weise verändert wird und diese Veränderung erst in der Wirkung entstehen kann, die der organisch richtig aufgebaute Körper vermittelt.

Daher wohnt in einem gesunden Körper ein guter Geist, und umgekehrt kann man durch die Gesundung des eingebauten Geistes einen frohwüchsigen Körper aufbauen, erhalten und weiterentwickeln.”

Viktor Schauberger

Wie Technik unser Wasser vernichtet

WILLKOMMEN.

Ich freue mich, daß Sie Ihr Weg über diese Seite führt. Vielleicht genießen Sie ja einen Augenblick den werbefreien Raum, ohne Bilder und flackernde Filme (seit August 2013 unter neues ein paar Nachrichten und wie ich festellen muß aufgrund der höheren Zugriffszahlen auch etwas Werbung, die ich nur für Geld wegblocken könnte).

Ich schreibe hier über Wissen, daß immer verhanden war und ist.
Dieses Wissen wird seit langer Zeit durch Informationen, häufig ohne jeden Sinn, in allen Bereichen unseres Lebens überlagert. Für mich bedeutet es hiermit zu lernen, dieses Wissen, das ich mir angeeignet habe, nun möglichst allgemeinverständlich zu reflektieren. Dabei handelt es sich um Wissen, das erst langsam im Massenbewußtsein Internet erscheint, da es bisher nur in Büchern vorhanden ist. Im Laufe der Jahre habe ich festgestellt, daß es mir dieses reale Wissen überhaupt erst ermöglicht hat einen Begriff von Freiheit zu erahnen.

Es handelt sich um das Wissen, wie unsere Armut zu überwinden ist und ein gemeinsames Leben möglich wird, in dem die gleiche Freiheit für alle, ein Leben in Liebe, Würde, Gesundheit und Kultur auf geistig, stetig aufstrebenden Weg zu führen.
Die Zeit in der wir leben, ist eine Zeit tiefgreifender Veränderungen, darum ist es wichtig bereit zu sein für und immer fähig zur Veränderung
. Die Veränderungen in diesem Blog werden langsam aber stetig sein. Jede einzelne Seite dieses Blogs wird sich immer wieder verändern.
Bitte nehmen Sie sich ZEIT zum Lesen und Verstehen. Längere Texte können kopiert und offline gelesen werden. Kritik ist immer gern gesehen, denn sie zeigt mir wo Veränderung nötig ist.
Wichtig ist es, daß sich von den sogenannten Schleiern der Maja befreien zu können, den Illusionen in die wir verstrickt sind.
Es wurde fast alles verkehrt und dementsprechend herrscht große Verwirrung.

“Emanzipate yourself from mental slavery, no one but yourself can free your mind”

Bob Marley

“Liebe, Arbeit und Wissen sind die Quellen unseres Lebens.

Sie sollten es auch beherschen.”

Wilhelm Reich


Allen die mal wieder hier hereinschauen; Vielen Dank und alles Gute im ersten Jahr der neuen Zeit. (Ostern 2012)

Aktualisiert 18.7.2013 / 683 Wörter