Es kommt immer darauf an, wer eine „Satire“ veröffentlicht. Das Magazin Charlie Hebdo darf alles, speziell Muslime und Christen beleidigen. Aber jetzt auch Russen. Die neueste Ausgabe hat die Opfer des Absturzes der A321 und die Hinterbliebenen mit zwei Karikaturen verhöhnt. Gibt es einen Aufschrei in den westlichen Medien darüber? Sicher nicht. Gehört ja auch zu den „Unberührbaren“.

Quelle: Alles Schall und Rauch: Charlie Hebdo verhöhnt die russischen Flugzeugopfer

Advertisements