Kulturstudio

„MK-Ultra regiert in Hollywood“, ist ein weiteres audiovisuelles , welches sich gesellschaftskritisch mit den Themen Manipulation auseinandersetzt.

Der Moloch der Unterhaltungsindustrie, das US Kriegsverbrecher-Regime, der Schlägertrupp des Pentagon, die Geheimdienste und nicht zuletzt die Klatschaffen (Schreiberlinge, Mietmäuler, etc.) aus den Massenmedien auseinanderzuhalten scheint nicht mehr möglich.
Alle zusammen jedoch, liegen sie als 100%-ige Partner des Falschgeldsystems wie in einer natürlichen Symbiose breitbeinig und hündisch ergeben dem Mammon zu Füssen und treiben deren machiavellische, okkulte, satanische Agenda voran.
Das Geld hat sich die Wahrheit zum Untertan gemacht.

Gemeinsam sorgen sie auf allen Ebenen für die nötige öffentliche Hypnose und politische Bewusstlosigkeit, um ihren Denkschablonen geschickt verpackt, vorgestanzte manipulative Meinung sterotyp so zu transportieren, um eine ihren Vorstellungen entsprechende „glorreiche Realität“ (im Volksmund auch schlicht unter dem Begriff Lügen bekannt…) daraus zu erzeugen.

In Hollywood wird mit konstruiertem „Ruhm“ und scheinbarer „Ehre“ nicht gekleckert, sondern geklotzt und oftmals, bzw. vorrangig begünstigten…

Ursprünglichen Post anzeigen 220 weitere Wörter

Advertisements