mundderwahrheit

Ukrainegate: Waffen der NATO für den Waffenstillstand

– Die Ukraine ist ein Land, ein Staat, aber keine Nation. Ihre heutigen Führungsleute verhalten sich wie die Vorangegangenen: sie sind heute pro-amerikanisch, könnten aber die Seite wechseln, wenn sie ein persönliches Interesse daran fänden. Sie erhalten jede Menge NATO-Waffen um die Neurussen zu schlagen, aber ziehen es vor, sie dem Meistbietenden zu verkaufen – einschließlich den Neurussen oder den Syrern – statt Donezk anzugreifen. Trotzdem beliefert die NATO weiterhin, in vollem Waffenstillstand, dieses abgrundlose Loch.

| Moskau (Russland) | 4. März 2015
JPEG - 25.5 kB
Präsident Poroschenko und seine neue Ausrüstung.

– Zunächst schien es verwunderlich, dass am ersten Tag der Marathon-Verhandlungen [1], die sich in Minsk abgehalten haben, ein Gesetzesvorschlag „um letale Waffen der Regierung der Ukraine zu liefern, damit sie sich gegen die von Russland unterstützten Abtrünnigen-Rebellen in der Ost-Ukraine verteidigt“, im US-Kongress vorgelegt wurde [2]. Aber es…

Ursprünglichen Post anzeigen 792 weitere Wörter

Advertisements