Das moralische Scheitern des Westens

Paul Craig Roberts

Leser fordern mich auf, über die Situation Israel – Gaza zu schreiben, und ob Sie es glauben oder nicht, die berühmte Diskutiergesellschaft der Universität Oxford, die Oxford Union, hat mich zu einer Diskussion über das Thema eingeladen.

Ich antwortete der Oxford Union, dass ich nicht Verantwortung für die Palästinenser übernehmen kann, ohne mich so ausführlich vorbereitet zu haben, wie es eine Debatte in der Oxford Union verdient und erfordert. Wenn sich die Dinge seit meiner Zeit in Oxford nicht geändert haben, dann gewinnt einer in einer Debatte der Union, indem er jedes Argument seines Gegners vorwegnimmt und die Argumente mit Humor und Witz abschmettert. Fakten setzen sich selten, wenn überhaupt durch, und manchmal nicht einmal Witz und Humor, wenn das Publikum bereits durch die vorherrschende Propaganda auf ein bestimmtes Ergebnis eingestellt ist. In meinem übervollen Arbeitsplan habe ich weder Zeit noch Energie für eine derartige Vorbereitung plus Zeitaufwand plus Jetlag.

Darüber hinaus bin ich kein Experte für die Eroberung und Besetzung Palästinas durch Israel. Ich weiß mehr als die meisten Menschen. Ich wurde vor der zionistischen Propaganda gerettet von israelischen Historikern wie Ilan Pappe, von jüdischen Intellektuellen wie Noam Chomsky und Norman Finkelstein, von Dokumentarfilmemachern wie John Pilger, von israelischen Journalisten wie Uri Avnery und der israelischen Zeitung Ha’aretz, und von einem israelischen Gast, der ein israelisches Mitglied einer israelischen Friedensgruppe ist, die Widerstand leistet gegen die Zerstörung palästinensischer Häuser, Dörfer und Obstgärten durch Israel, um Wohnhäuser für Siedler zu errichten.
Es gibt nur eines zu sagen zum derzeitigen israelischen Massaker an den Palästinensern, von dem Netanyahu, der dämonische israelische Führer erklärt, dass es diesmal eine „längerfristige Kampagne“ sein wird. Wir sehen wieder einmal israelische Kriegsverbechen, die unterstützt werden vom Großen Moralischen Westen, der so betroffen ist vom Tod von 290 Passagieren der Malysian Airlines MH-17, dass er dabei ist, die Welt in einen größeren Krieg zu treiben, während …

weiterlesen in der Quelle: http://antikrieg.com/aktuell/2014_07_30_raub.htm

Advertisements