GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent)

GuidosKolumneNEU2

394 (55/2014)

Immer heftiger bekämpfen sich die Armee der teilfaschistischen ukrainischen Regierung und die  (soBEnannten) Separatisten.

Und immer heftiger werden die Lügen im Medienkrieg. Die US-West-Propaganda erreicht ihren Höhepunkt, nachdem die Amerikaner immer noch keine Beweise vorlegen können, dass die Separatisten Flug MH17 abgeschossen oder die Russen die ukrainische Armee beschießen. Das, was sie bislang vorgezeigt haben, wird von keinem Militärexperten ernst genommen. Wieder einmal – wie in Ex-Jugoslawien, als es gegen die „bösen“ Serben ging, im Irak, in Afghanistan und in Libyen – nichts als Lügen, Halbwahrheiten und Medienmanipulationen.

Nachfolgend möchte ich einige Lügen dieser Propaganda entlarven und unbequeme Wahrheiten beleuchten, nachdem der geneigte Leser über die Mainstream-„Qualitäts“-Medien ohnehin nur ein Russland-Bushing erfährt.

Wahrer Grund des Ukraine-Krieges (1) – Die Vorherrschaft des Dollars:

Als „neues Instrument der US-Außenpolitik“ bezeichnet Victoria Nuland den Finanzkrieg gegen Russland. Zudem nennt sie die Verunsicherung der Märkte als „ein Skalpell … der europäischen und der US-Außenpolitik“…

Ursprünglichen Post anzeigen 570 weitere Wörter

Advertisements