Das Selbstbestimmungsrecht der Bürger der Krim kann durch völkerrechtliche Verträge oder die Verfassung der Ukraine nicht aufgehoben werden. Die Krim hatte und hat als autonome Republik jedes Recht, einen eigenen Weg zu gehen und sich von der Ukraine zu separieren. Die Hilfestellung Rußlands beim Sezessionsprozeß der Krim war verhältnismäßig und kein Verstoß gegen das Völkerrecht.

Der Kampf um die Krim als Problem des Staats- und Völkerrechts

Karl Albrecht Schachtschneider, Berlin

weiterlesen: http://einarschlereth.blogspot.de/2014/07/das-selbstbestimmungsrecht-der-burger.html

Advertisements