ENDLICH! Das kann man wohl sagen. Und was aus dem Wenigen deutlich wird, reicht wohl für jeden Analytiker, um die Wahrheit zu erkennen. Ein extrem brutaler, sowie äußerst hinterhältiger Anschlag Washingtons und Kiews, wobei man zwei Fliegen auf einen Schlag traf: einmal Rache an Malaysia wegen seines Prozesses gegen die großen US-Kriegsverbrecher und zweitens abermalige massive Verleumdung Russlands. Aber im Endeffekt wird der Schuss nach hinten losgehen.
Endlich spricht die russische Armee!

Vor dem Artikel von THE SAKER (siehe weiter unten. Vielleicht zuerst lesen.) hier noch einige interessante Artikel und Dokumente, da ich nicht in der Lage bin, das ganze Zeug zu übersetzen.

Mike Whitney schreibt in ‚Putin weiß, was mit der MH17 geschehen ist, aber er sagt es nicht – noch nicht‘ über die haarsträubenden Lügen dieser üblen Figur Kerry. Gleichzeitig widerspricht Obama seinem Hampelmann. Und er schreibt auch über die Lügen der Kiew-Junta. Wahrscheinlich hatten die Verbrecher gehofft, dass mit einem Raketen-Volltreffer auch die Black Boxes verschwinden würden. Taten sie aber nicht. Diese sind ordnungsgemäß von dem ukrainischen Widerstand an die malaysischen Behörden übergeben worden. Whitney fragt: „Könnt ihr sehen, was vor sich geht? Washington kümmert sich nicht um Fakten. Was für Obama & Co wichtig ist, das ist, die Europäer auf seine Seite zu ziehen, um mehr Sanktionen zu verhängen, das russische Gas zu stoppen, Putin einer wichtigen Einnahmequelle zu berauben und NATO-Basen in Eurasia zu bauen. Und er beschreibt auch die neuesten Angriffe auf Donetsk. Außerdem ist er sich sicher, dass wir auf die eine oder andere Weise die volle Wahrheit erfahren werden. „Und wenn es solide Beweise gibt, dass das Flugzeug von Poroschenkos Henkern runtergeholt wurde, dann wird die Hölle los sein. Das könnte Obamas Marionette sogar das Handwerk legen.“

weiterlesen in der Quelle: http://einarschlereth.blogspot.de/2014/07/endlich-redet-die-russische-armee.html

Advertisements