russianmoscowladynews

*****************************

23:58 Uhr

!!!!!!!!!

Das war gestern: Russlands Territorium von Ukraine aus beschossen

Scheinbar will man unbedingt einen Krieg mitRusslandprovozieren, denn heute Abend wiederholte sich das an der Grenze zuRostow Oblast – Ort Nowoschachtinsk. Durch Beschuss hat dieser Grenzkontrollpunkt vom Granatwerferfeuer seitens der Ukraine gelitten. Infolge des Beschusses sind einige Gebäude und Ingenieur-Bauten,  Kommunikationen zerstört. Ein Mitarbeiter des Zollamtes hat Splitterverwundungen bekommen, im Nowoschachtinsker Krankenhaus wurde sein Zustand als relativ schwer bewertet. Die Arbeit des Zollkontrollpunktes wurde für unbestimmte Zeit eingestellt.

Das Russisches Außenministerium hat dazu ein entschiedener Protest geäußert und ukrainische Behörden aufgefordert „dieses Verbrechen“, „der elementare internationale Normen und Prinzipien verstösst“, nachzugehen und unverzüglich untersuchen. Das Außenministerium nannte das Ganze als eine „direkte Provokation, deren Ziel ist es, die Realisierung der Genfer Vereinbarungen über schnellstmögliche Deeskalation des innenukrainischen Konfliktes nicht zuzulassen“. „Wie kann man es mit der heutigen von den Behörden Kiews Unterbrechung des…

Ursprünglichen Post anzeigen 911 weitere Wörter

Advertisements