Ukraine Kiew Regime ist noch nicht „offiziell“ eine Neo-Nazi-Regierung

Die Nazi Symbole der neuen Machthaber in Kiew 

Von Prof. Michel Chossudovsky

Wissen wir, wer sie sind? 

Es gibt nicht nur „ultra-Erz-Konservative“ in der Regierung in Kiew, sondern „Nicht Neo-Nazis. laut Berichterstattung westlicher Mainstrreammedien.

“ Laut der westlichen Leit-Medien,  ist alles russische Propaganda, die Symbole des 2. Weltkrieges bemühe. .

Die alternativen Medien, hat aber anerkannt, dass die Kiew-Regime ist „eine Rechts-Koalition“, der  zwei Neonazi-Parteien (Svoboda und Rechts Sector) angehören .

Aber angeblich ist das keine Nazi-Regierung, obwohl diese Parteien Nazi- Symbole benutzen.  Sowohl Svoboda als auch Rechter Sektor nutzen Nazi-Abzeichen und Synbole. 

Wenn eine Regierung  Nazi-Symbole nutzt ist es auch eine Nazi-Regierung oder ?!

Wenn das Kiewer-Regime „offiziell“  Nazi-Symbole nutzt und ihre nationalen Sicherheitsorgane und Militäreinheiten ebenso, bezeichnet man objektiv als Nazi-Rergierung.

Unten ist die Nazi-Emblem der Nationalgarde  [ Національна гвардія України] , die als Reserve- Armee der ukrainischen Streitkräfte definiert und neu gegründet wurde.

 Sie arbeiten unter der Zuständigkeit des Innen-Ministeriums.

Die Nationalgarde ist Teil der so sogenannten „inneren Truppen in der Ukraine.“ Das Emblem ist ein stilisiertes Hakenkreuz (siehe unten). 

Stellen Sie sich vor, was passieren würde, wenn die US-Nationalgarde waren auf Hakenkreuz-ähnlichen Symbolen anzuzeigen.

Von Bedeutung ist auch dass die Nationalgarde der Ukraine direkt von der Obama-Regierung finanziert wird. 

Unbekannt ist  für die amerikanische Öffentlichkeit, dass die US-Regierung die Kanalisierung finanzielle Unterstützung, Waffen und Ausbildung zu einer Neo-Nazi-Einheit.

Niemand in Amerika weiß es, weil die Verwendung der Worte „Neo-Nazi“ und „Faschist“ in Bezug auf die Ukraine ein Tabu ist. Die haben aus dem Lexikon der investigative Berichterstattung ausgeschlossen. In Medienberichten ist stattdessen  von „Ultra-konservativen“ „Extremen Rechten “ und „Nationalisten die Rede.

Eine weitere Einheit-die Teil ist der ukrainischen Nationalgarde ist , ist das  Asowsche Battalion ( Батальйон Азов ). 

Die Asowschen Bataillon -nutzt ebenfalls das  Nazi-SS-Emblem (unten links). Es wird von dem Kiewer-Regime als „Freiwilliger Bataillon der Territorialverteidigung beschrieben „. 

Es ist ein Bataillon der Nationalgarde unter der Zuständigkeit des Ministeriums für Innere Angelegenheiten. Offiziell in Berdyank auf dem Asowschen Meer basiert, wurde sie von dem Regime gebildet, um den Aufstand der Opposition in Ost-und Süd-Ukraine zu bekämpfen. Es wird auch von der US-Regierung finanziert.

 

Diese Miliz mit dem Nazi-SS-Emblem von der Ukraine Innenministerium, das entspricht Amerikas Heimatschutzministerium gefördert.

Sie sind lässig als „Freiheitskämpfer“ bezeichnet.

Sein alles für einen guten Zweck. „Die Demokratie ist das Endspiel.“

In den Worten von der New York Times: “ Die Vereinigten Staaten und die Europäische Union haben die Revolution hier [Ukraine] als eine  Blüte der Demokratie unterstützt –  ein Schlag gegen angeblichen Autoritarismus und Kleptokratie im ehemaligen sowjetischen Raum. “ ( NYTimes.com , März 1, 2014).

Es versteht sich von selbst, dass „Unterstützung“ für die Bildung einer Regierung in der Ukraine mit „Neo-Nazi-Gesinnung“ in keiner Weise assoziiert wird. Die Entwicklung von „faschistischen Tendenzen“ im Weißen Haus, dem Außenministerium und dem US-Kongress wird offiziell nicht thematisiert.. .

weiterlesen in der Quelle: http://internetz-zeitung.eu/index.php/2002-nazi-symbole-der-neuen-machthaber-in-kiew

 

Advertisements