Kiew bombardiert eigene Bevölkerung von Luhansk

Dienstag, 3. Juni 2014 , von Freeman um 11:00

Was die westlichen Medien wieder nicht berichten, sind die Verbrechen die das ukrainische Fascho-Regime begeht. Sie bombardierte die Bevölkerung von Luhansk mit Kampfjets am Montag und hat dabei mindestens fünf Menschen getötet. Es ist nicht überraschend, dass die westliche Berichterstattung völlig schweigt, oder wenn überhaupt, nicht die Wahrheit erzählt. Tatsache ist, es sterben ukrainische Zivilisten durch Clusterbomben die aus der Luft abgeworfen werden, etwas was laut internationalem Recht komplett verboten ist. Aber wir wissen ja, wenn der Westen oder vom Westen unterstützte Regime einen Massenmord begehen, dann ist das in Ordnung, wird entweder als „Kampf gegen den Terror“ gerechtfertigt oder verschwiegen.

Das folgende Foto zeigt wie eine Maschine der ukrainische Luftwaffe die Streumunition über Luhansk abwirft. Getroffen wurde die Strasse und der Park vor dem Gebäude der Regionaladminstration, was zu zahlreichen Toten und Verletzten führte.

weiterlesen bei: http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/06/kiew-bombardiert-eigene-bevolkerung-von.html

Advertisements