Miscelaneous

Ein Bekannter in einem sozialen Netzwerk sandte mir diesen Text. Auf meine Bitte hin hat er mir erlaubt, ihn zu veröffentlichen:

Bei uns ums Eck wohnt Opa Werner. In die Neunzig aber noch recht rüstig. Er war an der Ostfront und geriet bei der Schlacht um Kursk in Gefangenschaft. Bei schönem Wetter dreht er seine Runde um’s Karee in Strickjoppe und Filzlatschen. Man kann sich mit ihm über Gott und die Welt unterhalten. Nur bei einem Thema wird er grantig: KRIEG!

Vor ein paar Tagen war er sichtlich erregt und verstört. „Was’n los, Opa Werner?“
„Die fangen wieder an, mein Junge!“… Dann kurzes Schweigen…. „Weißt du, wie das ist, Junge?“ „Was?“

„Weißt du, wie das ist, wenn du im Graben liegst und früh um vier die russische Ari losbalfert? Zwei Stunden, drei Stunden? Dann: Stille. Totenstille! Dann wird der Horizont lebendig. Tausende khakigrüne Gestalten, wie Ameisen. Dann kommen sie und…

Ursprünglichen Post anzeigen 141 weitere Wörter

Advertisements