Video Ukraine: Schockierende Bilder – aber wir müssen auch realisieren, dass wir uns in einem Propagandakrieg befinden

Gestern Nachmittag erhielt ich eine Email. Eine Leserin schickte mir ein Video bzw. eine Facebookverlinkung. Ich sah das Video und war schockiert. Bilder, wie wir sie nie im deutschen Fernsehen gesehen haben, Aufnahmen in denen Haß und Gewalt mich erschauern ließen, ein Video, dass mich in der Überzeugung bestärkt hat, dass der Kampf für den Frieden und gegen jene, welche jeden Weltenbrand aus Profitgier anzettel(te)n nur der einzige und richtige Weg sein kann. Ein Video, das bezeugt, dass Menschen die manipuliert, aufgehetzt, falsch informiert, schlecht (aus-)gebildet werden, zu unmenschlichen Taten fähig sind. Ich habe lange mit mir gerungen, dieses Video zu veröffentlichen. Aus mehreren und ich hoffe verständlichen Gründen. Hier sind sie:

Ich habe natürlich versucht andere Quellen ausfindig zu machen, was mir nicht gelungen ist. Auf youtube ist dieses Video gesperrt. Das Video ist sehr professionell geschnitten, einige Aufnahmen stammen aus dem vergangenen Jahr, die unterlegte Musik ist sehr martialisch. Das Video hat den Touch eines Propagandavideos – gegen Ukrainier per se. Soviel zu meinem zweiten Eindruck. Warum habe ich mich entschlossen, dass Video trotzdem zu posten? Und worauf sollten wir achten??

weiterlesen und trauern: http://www.luegenrepublik.eu/video-ukraine-schockierende-bilder/

Advertisements