Ukraine: Volksaufstand gegen Putschregime weitet sich aus

In der Ostukraine spitzt sich die Lage weiterhin gefährlich zu. Am Montagmorgen endet ein Ultimatum der Putschregierung in Kiew an die Aufständischen, die ein Referendum über eine Föderalisierung des Landes fordern. Sie sollen die Waffen niederlegen und die besetzten Verwaltungsgebäude räumen. Nur wer bis Montagmorgen die Waffen niederlege und die besetzten Verwaltungsgebäude verlasse, werde strafrechtlich nicht belangt, sagte Übergangspräsident Alexander Turtschinow am Sonntag in Kiew. Zugleich drohte er mit einem „groß angelegten Anti-Terror-Einsatz“ unter Beteiligung der Streitkräfte, um die Unruhen im Osten des Landes zu beenden. Seit einer Woche lässt seine Regierung schweres Militärgerät in den Osten verlegen, um die Demonstranten einzuschüchtern. 

weiterlesen auf: http://www.hintergrund.de

Advertisements