denkbonus

Irgend etwas stimmt nicht in diesem Land, und noch viel weniger mit dieser Demokratie. Die Macht des Volkes als Souverän ist, so scheint es, über die Hände unserer Parlamentarier hinweg abgeflossen zum organisierten Verbrechen

putschHeimlich, still und leise hat eine unsichtbare Hand die Menschen Europas ihrer Bürgerrechte beraubt. Regiert werden wir seither nicht länger von gewählten Volksvertretern, sondern von undemokratisch inthronisierten EU- Kommisaren, die das ausführen, was an anonymen Round Tables im Verborgenen beschlossen wird. Jemand, der sich diese Zustände aufs Korn genommen hat, ist der Buchautor und Publizist Jürgen Roth. In seinem neuesten Buch ‚Der stille Putsch‘ beschreibt er die verhängnisvolle Entwicklung, in die unser Kontinent hineingeraten ist und setzt sich mit den unheiligen Machtblöcken auseinander, die dahinter stehen und aus dem Verborgenen heraus wirken.

Ursprünglichen Post anzeigen 27 weitere Wörter

Advertisements