„Friedliche Proteste“ in Venezuela – welch ein Betrug – schaut selbst

 Steve Ellner 29. März 2014

Die venezolanische Opposition und die meisten Medien benutzen den Ausdruck „friedliche Proteste“, um die Versammlungen protestierender Studenten und anderer junger Leute von den gewaltsamen Aktionen wie Vandalismus und Schießereien außerhalb des Uni-Geländes zu unterscheiden.

weiterlesen auf http://einarschlereth.blogspot.de

Advertisements