Die Mörder vom Maidan – war da was?

STIMME RUSSLANDS Bei den gewaltsamen Auseinandersetzungen auf dem Kiewer Unabhängigkeitsplatz zum Sturz des ukrainischen Präsidenten sind im vergangenen Monat Dutzende Menschen von Scharfschützen getötet worden. Der entmachtete Staatschef wird deswegen mittlerweile als „Massenmörder“ gesucht. Je deutlicher die Hinweise werden, dass der Schießbefehl womöglich aus den Reihen der Opposition und nicht von der Regierung erteilt worden ist, desto mehr gerieren sich die Mainstream-Medien wie die drei Affen: Bloß nichts sehen, nichts hören und nichts sagen.

Advertisements