Danke für die sehr gute Analyse der Lage in Syrien.

Ein Parteibuch

Am letzten Freitag haben US-zionistisch geführte FSA-Terroristen und ihnen nahestehende „Aktivisten“ zum Krieg gegen den irakischen Al-Kaida-Ableger „Islamischen Staat in Irak und in der Levante“ (ISIS) geblasen. Wütende Mobs und Brigaden von Terroristen, die mit ISIS noch ein Hühnchen zu rupfen hatten, stürmten zahlreiche Positionen von ISIS im Norden von Syrien, insbesondere in den Provinzen Aleppo und Idlib. Ziel der Attacke auf ISIS war und ist es, die von zionistischen Lakaien geführte FSA rechtzeitig zu den Genfer Verhandlungen wieder zu einer einflussreichen Kraft in Syrien zu machen. Das Parteibuch berichtete ausführlich.

Ursprünglichen Post anzeigen 938 weitere Wörter

Advertisements