Petition: Sozialgesetzbuch II & XII entgiften – Sanktionen abschaffen

Petition: Sozialgesetzbuch II & XII entgiften – Sanktionen abschaffen

Hartz IV-Kritikerin fordert Abschaffung der Sanktionen beim Arbeitslosengeld II und SGB 12. Eine Petition beim Bundestag kann bis zum 18. Dezember unterstützt werden.

Hamburg/Minden. Die Sanktionen bei Hartz IV und der Sozialhilfe sollen abgeschafft werden. Das will die beurlaubte Jobcenter-Mitarbeiterin Inge Hannemann mit einer Petition beim deutschen Bundestag erreichen. Zur Mitzeichnung rufen Erwerbsloseninitiativen aus dem gesamten Bundesgebiet, Einzelpersonen, die Linke und die Redaktion von Gegen-Hartz.de auf. Auch die Nachdenkenseiten rufen zur Stimmabgabe für die Petition auf.

Die Bundestagspetition kann seit dem 20. November mitgezeichnet werden. Die Zeichnungsfrist läuft am 18. Dezember 2013 um 24 Uhr ab. 
Kommen 50.000 oder mehr Unterstützer/-innen zusammen, kann das Anliegen in einer Anhörung vor dem Petitionsausschuss öffentlich erläutert und diskutiert werden.

Advertisements