Chemiewaffeneinsatz: Beweise könnten manipuliert sein

Wie gut, daß wir in Zeiten des Internets nicht mehr auf die propagandistische Manipulation der deutschen Massenmedien angewiesen sind. Fragen Sie sich, bevor sie wählen gehen, wer in den Chefetagen der Redaktionen wohl welches Parteibuch besitzt.

Advertisements